Alpina B10 3.0 Allrad

Als ich den hier auf dem Foto gezeigten Alpina BMW auf der Techno Classica 2012 in Essen sah, war ich mir ob dessen Daseinsberechtigung bei einer Veranstaltung für Oldtimer und Youngtimer nicht ganz sicher. Klar gab es die BMW 5er – Baureihe E34 schon seit Ende 1987 / Anfang 1988 und auch Alpina bot seit 1988 die somit zweite Generation des auf dem 5er BMW basierende B10-Baureihe an, aber der Wagen wirkte noch recht “frisch”.

Alpina B10 3.0 Allrad BMWUnd tatsächlich passt der Alpina B10 3.0 Allrad nicht in das übliche Zeitraster, da er erst ab 1993 angeboten wurde und somit erst ab dem nächsten Jahr offiziell zu den Youngtimern zählt. Das der auf dem BMW 525 ix (Allrad) basierende B10 3.0 Allrad definitiv das Zeug zum künftigen Klassiker hat, zeigt die Tatsache, dass ab Oktober 1993 bis Mai 1996 gerade einmal 64 Stück dieses speziellen Modells gebaut wurden.

Neben den optischen Auffälligkeiten wie den klassischen Alpina-Felgen, deren Design ich noch heute für sehr schick und zeitlos halte, wurden an dem Wagen natürlich weitere Modifikationen vorgenommen. Die Modellbezeichnung verrät, dass der Hubraum des Vanos-Motors (variable Nockenwellensteuerung) aus dem 525 ix von 2,5 auf 3 Liter erhöht wurde. In Verbindung mit einem geänderten Motormanagement wurde so die Leistung von 192 auf 231 PS erhöht. Die fast 40 Mehr-PS wurden an alle vier Räder übertragen. Die 312 Nm maximales Drehmoment verhalfen dem Wagen, der wie auch der “normale” BMW als viertürige Limousine oder fünftüriger Kombi erhältlich war, zu guten Fahrleistungen. So benötigte er für den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h nur knapp 8 Sekunden, als etwas schwererer Kombi eine halbe Sekunde länger. Die Tachonadel blieb erst bei einer Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h (Kombi “nur” 230 km/h) stehen – zumindest laut Werksangabe.

Alpina BMWs sind an sich schon nicht günstig zu bekommen, was auch für die B10-Versionen aus dieser Bauzeit gilt. Und die Allrad-Versionen bilden da natürlich keine Ausnahme, da der Allradantrieb heutzutage ja durchaus salonfähig ist und sein Exotenimage schon lange ablegen konnte. Definitiv eine Kaufempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.