Datsun 240Z – das erste Z-Car aus dem Hause Nissan

Fahrzeuge aus dem Hause Nissan, die ein “Z” im Modellnamen tragen, sorgen von Haus aus für viel Fahrspaß. Kein Wunder, handelt es sich doch schließlich um Sportwagen, die in der klassischen Karosserieform als zweitüriges Coupé (später auch als Cabriolet) mit zwei Sitzen oder als 2+2-Sitzer daherkamen. Die aktuell rundlichen Modelle sind hierzulande ja mittlerweile bekannt und verbreitet, das erste Modell der Nissan Z-Cars, ist dagegen eher selten. Eigentlich ist es auch ein Datsun Z-Car, denn unter diesem Namen wurde es im Export, also außerhalb von Japan verkauft.

Datsun 240Z Front SeiteSo hieß es im Gegensatz zu Japan, wo man den Wagen einerseits als Nissan, andererseits weiterhin als Fairlady (es handelte sich um den Nachfolger des Datsun Fairlady) verkaufte, hierzulande dann Datsun 240Z. Die Zahl in der Modellbezeichnung gab dabei Aufschluss über den Hubraum des Sportwagens, was auch erklärt, warum diese Bezeichnung in Japan somit nicht möglich war, denn dort war der Motor mit nur 2 Litern Hubraum wegen der bei größerem Hubraum drohenden Luxussteuer entsprechend kleiner als in der Exportversion.

Datsun 240Z Schriftzug und RückleuchteDie im Export angebotenen 2,4 Liter versteckten sich in einem Reihensechszylinder, dessen Gemisch mit zwei SU Horizontalvergasern aufbereitet wurde. 130 PS (nach DIN) lagen somit bei 5.600 U/min. an und wurden serienmäßig mit einem Schaltgetriebe mit fünf Gängen oder aber auf Wunsch auch mit einer Dreigangautomatik an die angetriebenen Hinterräder übertragen. In etwas unter 10 Sekunden konnte der leer knapp 1,1 Tonnen wiegende Datsun 240Z aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigt werden. Die Höchstgeschwindigkeit war mit 200 km/h angegeben.

Datsun 240Z Heck SeiteObwohl der 240Z bereits ab 1969 gebaut wurde, war er in Deutschland erst ab 1973 erhältlich. Gerade einmal 303 Stück wurden davon bis 1978 hierzulande verkauft – im Vergleich zu 156.073 insgesamt gebauten Fahrzeugen eine verschwindend geringe Zahl, die auch das knappe Angebot auf dem Gebrauchtwagenmarkt sowie die verhältnismäßig hohen Preise erklärt.

Ein Gedanke zu „Datsun 240Z – das erste Z-Car aus dem Hause Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.