Gefahren: 2006 Audi A4 Avant – der Kombi ohne Raum

Eigentlich mag ich die Fahrzeuge aus dem Hause Audi. Schon immer. Sie vermitteln deutsche Wertarbeit gepaart Sportlichkeit. So durfte ich schon als Kind in diversen Audis Platz nehmen. Später habe ich dann zumindest leihweise schon einige Modelle bewegen dürfen. Als wir vor einigen Jahren die Tante meiner damaligen Frau im rund 180 km entfernten Bergkamen besuchen wollten, besorgte uns ein Bekannter bei einer Autovermietung einen (fast) neuen Audi A4 Avant 2 Liter TDI (unserer alten Möhre wollten wir diese Strecke nicht mehr zumuten). In fröhlicher Erwartungshaltung ob des neuen Gefährts mit den vier Ringen im Kühlergrill machten wir uns auf Richtung Autovermietung.

Audi A4 Avant TDI DetailNach der Schlüsselübergabe und erster Öffnung des Wagens machte sich die Ernüchterung breit. Der aufgrund des Platzbedarfs extra georderte Kombi der Mittelklasse wies doch weniger Raum auf als erhofft. Fünf Personen mussten im Audi der Baureihe B7 Platz finden. Alleine dies war nur schwer zu bewerkstelligen. Gut, ich saß vorne links, definitiv der beste Platz im Wagen. Der Sohn (damals 8 Jahre alt und entsprechend groß) hatte hinter mir schon leichte Beklemmungsgefühle (bei über 1,90 m muss ich mit dem Sitz halt recht weit nach hinten, wenn ich nicht alle Hebel und Schalter mit den Knien bedienen möchte).

Audi A4 Avant TDI CockpitMeine Tochter (damals 2 Jahre alt) saß in ihrem recht voluminösem Kindersitz hinten rechts. Und meine Schwägerin quetschte sich irgendwie in die Mitte zwischen die Kinder. Ebenfalls enttäuschend: der Kofferraum. Auf dem Bild ist recht gut zu erkennen, das es noch nicht einmal möglich war, einen einfachen Liegebuggy quer im Gepäckraum zu transportieren. Die mangelnde Breite nötigte uns zum diagonalen Transport, was die restliche Ausnutzung des Raums doch sehr erschwerte.

Audi A4 Avant TDI KofferraumWenigstens die Leistung überzeugte. Der vom Turbo aufgeladene Diesel ließ sich sehr schön fahren und hatte aufgrund der Drehmomentstärke keinerlei Probleme mit dem Gewicht des Wagens und der gesamten Zuladung. Auch der Verbrauch des 140 PS – Triebwerks hielt sich dabei sehr in Grenzen. So ging es relativ streßfrei gen Bergkamen und wieder zurück.

Audi A4 Avant TDI vorne rechtsFazit: Sollten Sie auf der Suche nach einem Kombi sein, um dem Fahrzeugtyp entsprechend auch mal etwas zu transportieren, dann unterziehen Sie das Wunschfahrzeug auf jeden Fall einem Beladungstest. Denn nicht überall wo Kombi draufsteht, ist auch Kombi drin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.