Opel Ascona B 2.0 E Sport

Ich bin nicht gerade der größte Fan der Marke Opel und das unverwechselbare Anlassergeräusch älterer Opel-Modelle lässt mir jedes mal einen kalten Schauer über den Rücken laufen. In meiner Vergangenheit gab es zwar diverse Kontakte zur Marke und auch das ein oder andere Modell in Familienbesitz, aber so richtig überzeugt war ich nie. Ein Modell ist mir aber in guter Erinnerung geblieben, auch wenn wir uns mal damit gedreht haben und mit offenen Fenstern und kurzen Hosen in einem Brennnesselbusch gelandet sind: der Opel Ascona B.

Opel Ascona B Sport - Foto 1In einem B-Ascona drehte ich, wie an anderer Stelle hier im Blog sicherlich schon erwähnt, im Alter von 17 Jahren meine ersten Runden, freilich ohne Führerschein. Den holte ich allerdings auch mit dem selben Opel Ascona ab, mein Bekannter fuhr hin, ich wieder zurück. Ich mochte den Ascona, auch wenn meine Erinnerung mittlerweile etwas verblasst ist und ich mich somit kaum noch an Details zum Fahrzeug und dem Fahrverhalten erinnern kann. Die Wahrnehmung war damals sicherlich auch eine andere, als sie es heute wäre.

Opel Ascona B Sport - Foto 2Umso mehr freute ich mich, als ich vor einiger Zeit noch einmal so ein Fahrzeug zu Gesicht bekam, denn leider sind sie wie alle coolen Opel aus meiner Jugend (Manta B, Kadett C Coupé, Kadett D, etc.) fast vollständig aus dem Straßenbild verschwunden, aufrund der Bauzeit von 1975 bis 1981 hätten heute alle Baujahre das Zeug zum Oldtimer – zumindest dem Alter nach. Die meisten Wagen sind aber sicherlich verbastelt und verheizt worden, der Rest fiel garantiert Rost und Abwrackprämie zum Opfer.

Opel Ascona B Sport - Foto 3Der hier gezeigte Ascona B ist sogar ein Sondermodell – ein Opel Ascona B Sport – in diesem Fall die potenteste Version mit dem Zweiliter Einspritzmotor, wie das E am Heck erkennen lässt. Und der ging für sein Alter wohl auch ganz ordentlich, in der Beschleunigung hatte unser 20 Jahre jüngerer Saab echt Probleme dranzubleiben. Insgesamt machte der Ascona einen schönen und vor allem originalen Eindruck. Der Irmscher-Heckspoiler sowie das mattschwarz abgesetzte Hinterteil des Kofferraumdeckels sind so korrekt, ebenso die Alufelgen im Sterndesign. Leider fehlten die Aufkleber an den Seiten des Wagens.

Opel Ascona B Sport - Foto 4Solche Fahrzeuge trifft man sonst wohl nur noch auf entsprechenden Treffen an. Aber auch diese sollen kleiner werden, der Anteil aktuellerer Modelle nimmt scheinbar zu. Aber so ist der Lauf der Zeit, an dem auch ein Opel Ascona der zweiten Generation nichts ändern kann.

Ein Gedanke zu „Opel Ascona B 2.0 E Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.