Im Bloglight des Monats Oktober 2012: Citroën

Der geneigte Leser wird mitbekommen haben, dass es die letzten Monate keine Beteiligung meinerseits an der Bloglight-Aktion gab. Das hat unterschiedlichste Gründe. Einmal waren es die gekürte Firma bzw. ein Event, zu dem ich keinen Bezug hatte, dann folgte mein Austritt aus der Facebook-Gruppe, in der auch das Voting stattfindet. Doch nun möchte ich sehr gerne ein Bloglight aufgreifen, denn ich finde, dieser Hersteller hat es mehr als verdient: Citroën! Der französische Hersteller wurde zum Bloglight des Monats Oktober 2012 gewählt – wie ich finde auch vollkommen zu Recht. Auch ich hätte meine Stimme für Citroën abgegeben, wofür mehrere Gründe sprechen.

So hat sich der Konzern beziehungsweise dessen Produktpalette stark gewandelt. Nach früheren Innovationen in Sachen Design und Technik wurde es vor allen Dingen in den 90er Jahren und auch noch im letzten Jahrzehnt eher langweilig. Fahrzeug wie zum Beispiel der Citroën Saxo rissen weiß Gott niemanden vom Hocker, und dabei gehörte dieses Modell aufgrund der Klassenzugehörigkeit vermutlich zu den am ehesten verkauften Wagen mit dem Doppelwinkel im Logo. Doch seit geraumer Zeit traut sich Citroën wieder etwas, bringt designtechnisch interessante Wagen, die es aber auch nicht übertreiben, wie man es von extremen Modellen anderer Hersteller aus dem Land des Rotweins und der Froschschenkel kennt. Man stellt sich breiter auf und immer mehr Modelle erobern neben dem ohnehin schon stark verbreiteten Citroën Berlingo den Markt. Das freut mich als alten Fan der Marke Citroën natürlich.

Ein weiterer Punkt ist natürlich die Tatsache, dass bei Citroën sympathische Menschen arbeiten, die sich seit diesem Jahr auch die als gefährlich, da unberechenbar geltende Spezies der so genannten Autoblogger herantraut. Angefangen mit einer Einladung zu den diesjährigen Citroën Neuheiten-Tagen, über einen sehr angenehmen Kontakt zur Presseabteilung, bis hin zu diversen Testwagen für Blogger. Auch ich konnte so schon einen Citroën Berlingo sowie einen Citroën DS3 Racing testen, weitere Fahrzeuge sind bereits terminiert.

Ich bin mehr als gespannt, wie sich die Sache weiterentwickeln wird. Immerhin hat ein vor Ort ansässiges Autohaus seit gut einem halben Jahr auch die Marke Citroën ins Programm genommen und auch, wenn es kein neuer, großer Glaspalast geworden ist, zeigt Citroën wieder mehr Präsenz. Ich drücke die Daumen, dass es weiter vorwärts geht – ich würde mich freuen!

Natürlich haben, wie gewohnt, ganz viele Autoblogger über das Bloglight berichtet. Die Links zu den einzelnen Beiträgen findet ihr hier:

  1. Blogger Auto Award
  2. The Car Addict: Bloglight October – Citroen
  3. Auto-Diva Nicole
  4. Citroen im Oktober Bloglight
  5. rad-ab.com: Bloglight Oktober 2012 – Citroen
  6. Billigstautos.com: Bloglight Oktober 2012 – Citroen
  7. Autophorie.de: Bloglight Oktober 2012 – Citroen
  8. fahrrückt: Bloglight Oktober 2012: Citroën
  9. smartpit.de: Im Bloglight: Citroën
  10. Auto..Geil (Jan Gleitsmann)
  11. BYCAN Autokultur-Blog: Bloglight Oktober 2012: Citroën und der Roadtrip
  12. Kickaffe (Mario Lehmann): Im Bloglight Oktober 2012: Citroën
  13. motoBlog: : …and the Oktober-Bloglight goes to: Citroën
  14. Motoreport.de: Im Bloglight Oktober 2012: Citroën
  15. passion:driving (Sebastian Bauer) – Citroën im Bloglight Oktober 2012
  16. AutoKarma (Thomas Gigold) – Citroen: L’Automobile c’est moi.
  17. WeltderGadgets.de (Stefan Sprick) Bloglight Oktober 2012: Autohersteller des Monats ist Citroen

Ein Gedanke zu „Im Bloglight des Monats Oktober 2012: Citroën

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.